Die Rolle von Kollagen im Körper

Der Körper eines typischen Erwachsenen besteht zu 60 bis 70 Prozent aus Wasser. Proteine sind mit einem Anteil von 20 Prozent die zweitwichtigsten Bestandteile. Von diesen Proteinen sind wiederum 35 Prozent Kollagene, die wichtigsten Bausteine des Bindegewebes. Daher ist Kollagen ein unverzichtbarer Bestandteil einer gesunden Ernährung.

Kollagenpeptide regen natürliche Körperfunktionen an. Sie passieren die Darmwand und reichern sich schon nach 15 Minuten im Blut an, um dann zum Bindegewebe des Körpers transportiert zu werden. Dies ist möglich, weil die Peptide eine geringe Kettenlänge und ein niedriges durchschnittliches Molekulargewicht aufweisen. Kollagen ist mit dem menschlichen wie tierischen Körper hochkompatibel, es ist abbaubar und weist eine niedrige Immunogenität auf. Damit sind Kollagenpeptide für eine ganze Reihe von Anwendungen der Biomedizin und Pharmazie sowie für eine Vielzahl von Nahrungsmitteln bestens geeignet.

Kollagen liefert außerdem essenzielle Aminosäuren, die vom Körper nicht selbst hergestellt werden können. Aber auch die nicht-essenziellen Aminosäuren wie Glyzin und Prolin kann der Körper nicht immer in ausreichenden Mengen produzieren. Um eine gesunde Ernährung und eine ausreichende Versorgung damit sicherzustellen, sind viele Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel mit Kollagen angereichert.

Bioaktive Kollagenpeptide für besondere Ernährungsanforderungen

GELITA beliefert die Nahrungsmittelindustrie mit bioaktiven Kollagenpeptiden, die unterschiedliche Arten des Bindegewebes mit wichtigen Aminosäuren versorgen.

Die Zusammensetzung der Aminosäuren unserer Kollagenpeptide entspricht exakt der des Kollagens. Ihre wichtigsten Merkmale sind eine hohe Konzentration an Glyzin und Hydroxyprolin sowie Hydroxylysin, die nur in Kollagen vorkommen. Mit Ausnahme von Tryptophan enthält es auch alle übrigen essenziellen Aminosäuren.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, dass unsere Kollagenpeptide das Zellwachstum von Haut, Knochen und Gelenken anregen. Die Kollagenpeptide von GELITA sind somit eine wertvolle Quelle für essenzielle und nicht-essenzielle Aminosäuren.